Konfirmandenarbeit

Für die "neuen" Konfirmanden und Konfirmandeneltern (Konfirmation 11. April  2021):

Liebe "neue" Konfirmanden,

ich wünsche euch sonnige Ferien und trotz Abstandhalten gute Begegnungen. Lasst euch das Eis schmecken und vergesst nicht: EINER ist immer da. Euer allerbester Freund. Jesus. Die Leuchtkarte mit den Luftballons erinnert euch daran.

Bitte schaut zusammen mit euren Eltern am Freitag vor Schulbeginn unbedingt nochmal auf die Webseite. Die Eltern sollen schon mal Donnerstag, den 10. September, 19:30 Uhr als Elternabend notieren, um einiges zu besprechen. Höchstwahrscheinlich werden wir uns in der Kirche treffen. Aber das teile ich dann nochmal genau mit. Die erste Unterrichtsstunde findet schon am Tag vorher, am 9. September statt zu den gewohnten Zeiten und in der gewohnten Gruppe. Ich denke, das wird für alle hinhauen, da ja in der ersten Woche normalerweise kein Nachmittagsunterricht stattfindet. Bringt bitte eueren Stundenplan mit. Wir müssen in der ersten Unterrichtsstunde schauen, ob wir an der Gruppenzusammensetzung oder an der Zeit etwas ändern müssen. Auf jeden Fall sollen es wieder zwei gleichstarke Gruppen werden.

Hier nocheinmal die Hausaufgabe für die letzte Woche vor den Ferien oder für die Ferien (zur Erinnerung für alle und falls jemand in der letzten Konfistunde nicht da war): Auf dem orangen Grundwissenblatt die Nummer 4: Das Glaubensbekenntnis. Wiederholt auch für euch persönlich die drei Bibelsätze unter der Nummer 1 und den Psalm 23 unter der Nummer 3 (Ist ein gutes Gehirnjogging). Dann werden diese Worte auch lange Zeit, womöglich sogar euer ganzes Leben ein guter Begleiter sein. Schriftlich bitte ich euch von eueren Arbeitsblättern in der Klarsichthülle den Lückentext "Unsere Stadtkirche St. Jakobus" zu bearbeiten (vielleicht haben eure Eltern Spaß dabei ein wenig mitzumachen). Den Grundriss der Kirche könnt ihr ausfüllen, indem ihr die Worte von dem vergrößerten Grundriss (Extrablatt) einfach abschreibt. Wenn ihr irgendwie nicht klar kommt, dann fragt bei jemand aus eurer Gruppe einfach mal nach.

Wer in der letzten Stunde nicht da war, dem lasse ich die Hausaufgabe für die letzte Stunde nochmal hier stehen, zur Erinnerung:

Schriftliche Hausaufgabe: Arbeitsbuch Seite 30, andere Aufgabe als dort vorsgeschlagen: Schreibt rechts neben die Übersetzung des Psalm 23 von Martin Luther genau an der richtigen Stelle die Übersetzung aus eurer Gute-Nachricht-Bibel. Ihr findet den Psalm 23 in euerer Bibel, erste Hälfte auf S. 522. Mündliche Hausaufgabe wie im Unterricht besprochen: Oranges (Gelbes) Blatt Grundwissen 1.) Alle drei angegebenen Bibelverse

Behüt euch Gott bis zu unserer nächsten Konfistunde. Grüßt bitte eure Eltern und bittet sie, die obenstehenden Infos selber einmal zu lesen.

Euer Pfarrer Grießbach

 

 

 

Die wichtigsten Punkte über das Hygiene-Schutz-Konzept des Konfirmandenunterrichts:

1. Am Unterricht teilnehmen darf nur, wer aktuell nicht an Covid 19 erkrankt ist oder Kontakt hatte mit einer infizierten Person oder wer verdächtige Symptome aufweist (Fieber, Atembeschwerden, Husten, Geschmacksverlust).

2. Wir treffen uns konstant in den beiden festgelegten Gruppen (siehe unten, kein Tausch). Jeder bringt mit und verwendet nur seine eigenen Unterrichtsmaterialien   (alles was in grüner Tasche ist + Stifte, Schere und Kleber)

3. Wir treffen uns zwischen 10 und spätestens 5 Minuten vor dem Unterricht am Eingang vor dem Gemeindehaus und achten beim Draußenstehen auf den Mindestabstand von 1,5m (keine Gruppenbildung!)

4. Händedesinfektionsmittel am Eingang.

5. Betreten von Gemeindehaus und Unterrichtsraum mit  Maske und Abstand.

6. Während des Unterrichts Mindestabstand 1,5m und (abgesehen von bestimmten Ausnahmen) ohne Maske.

7. Verlassen des Unterrichts mit Maske.

8. Zwischen den beiden Gruppenzeiten wird der Raum ausführlich gelüftet.

Wir treffen uns in zwei gleichstarken Gruppen zu je 7 Konfis. Bitte beachtet (falls noch nicht geschehen) die Aufgabe, die ich unten gestellt habe.

 

                  Gruppe A: Mittwoch, 16:00 Uhr                                                                   Gruppe B: Mittwoch, 17:30 Uhr

        Tobias Gesell         Felix Herde
         Karl Lang         Paul Riedelbauch
         Maurice Reinel         Leonie Berger
         Elisabeth Geier         Paula Bussemer
         Sarah Hauswurz         Mia Gesell
         Leni Purucker         Lena Horn
         Hanna Reichel         Jule Schulz

 

************************************************************************************************************************************************************************

 

 

 

Für die "alten" Konfirmanden und Konfirmandeneltern (verschobene Konfirmation voraussichtlich 25. Oktober 2020):

Liebe Fast-Konfirmierten,

es war schön mit euch in der Stadtkirche am Mittwochabend nach langer Zeit mal wieder zusammen zu sein und einen "Glaubenserfrischungsgottesdienst" miteinander feiern zu können. Hier wie versprochen drei Links die euch helfen können in der "Dürrezeit" von Corona im Glauben trotzdem frisch zu bleiben:

Als erstes seht ihr den Link zur Bobengrüner Pfingsttagung die heuer nur online stattindet und nicht wie sonst mit vielen tausend Besuchern im Wald. Besonders die dritte Veranstaltung am Pfingstsonntagabend, 31.Mai um 20 Uhr  ("Jesus-Night"),  ist  für euch interessant sein. Die anderen Veranstaltungen könnten auch eure Eltern interessieren.

https://pfingsttagung-bobengruen.de/2020-spezial/online-pfingsttagung

Dann noch die beiden Links, die Daniel Gass mir für euch geschickt hat:

https://www.cvjm-bayern.de/website/de/cb/bibel-lifestream

 https://www.cvjm-bayern.de/website/de/cb/media/online-angebote

Euch und Euren Familien eine gute Zeit in den Pfingstferien,

Euer Pfarrer Grießbach